Weißburgunder 

Weißburgunder  Südtirol DOC  „Sankt Magdalena“       27,-€

Kellerei Bozen – Südtirol

Im Glas hellgelbe bis grünliche Töne. In der Nase schöne Frucht, die an Äpfel und Birnen erinnert. Mit viel Frische kehren diese Noten am Gaumen wieder.

Pinot Grigio 

Pinot Grigio Friuli Grave DOC   26,-€

Borgo Madredo – Friaul

Der Wein, in Deutschland auch als Grauburgunder bekannt, präsentiert sich mit einem aromatischen Duft von Äpfeln und reifen Pfirsichen sowie einer feinen Kräuternote.

 Lugana DOC

Lugana DOC „Collezione Bertani“       22,-€

Bertani – Venetien

Der Klassiker vom südlichen Gardasee! Aus der Trebbianotraube entsteht hier ein sehr fruchtiger Wein mit Pfirsich- und Apfelnoten.

Roero Arneis 

Roero Arneis DOCG „Pradalupo“       27,-€

Fontanafredda – Piemont

Das Bukett erinnert stark an exotische Früchte, reife Birnen, Zitrusfrüchte  und Akazienhonig. Die weiche Säure verleiht dem Wein im Nachhall Frische  und Würze.

Vernaccia 

Vernaccia di San Gimignano DOCG       25,-€

Teruzzi & Puthod – Toskana

Frucht und Mineralität prägen den Vernaccia, eine Rebsorte die fast nur  um die mittelalterliche Stadt mit den markanten Türmen wächst.  Kraftvoll und frisch mit einer feinen Mandelnote im Nachhall.

Pomino  

Pomino Bianco DOC 32,-€

Castello di Pomino Frescobaldi – Toskana

Im ersten Moment verströmen florale Noten von weißen Blüten, Maiglöckchen und Weißdorn, gefolgt von Apfel, Birne, Pfirsich und Banane.

Das Cuvée aus Chardonnay & Weißburgunder ist elegant und anhaltend im Finale.

Chardonnay 

Chardonnay IGT „Colle Cavalieri“ 17,-€

Cantina Tollo – Abruzzen

Nach exotischen Früchten duftend, mit Honig- und Vanillenuancen.  Leicht und lebhaft frisch.

Grecanico  

Grecanico IGT „Terre di Montelusa“   19,-€

Calatrasi – Sizilien

Grecanico ist eine Weißwein-Rebe,deren Namen schon auf den griechischen Ursprung hinweist. Aromatisch mit ausdrucksvoller Frucht und Würze.

Lagrein 

Lagrein Rosé Südtirol DOC „Pischl“               27,-€

Kellerei Bozen – Südtirol

In der Nase blumig, an hellrote Kirschen, Veilchen und Mandeln Erinnernd. Im Geschmack mittelkräftig, elegant und im Nachhall. Mit dezenter Bittermandelnote.

Cerasulo 

Cerasulo d’Abruzzo Rosé DOC       17,-€

Talamonti – Abruzzen

Die Rebsorte Montepulciano steht für diesen Rosé Pate.

Sein Bukett ist sehr fruchtig und wird von herrlichen Beerennoten Geprägt, besonders von Himbeere, Brombeere und Johannisbeere.

Lagrein-Perl 

Lagrein Südtirol DOC „Perl“   39,-€

Kellerei Bozen – Südtirol

Die für Südtirol einzigartige Rebsorte „Lagrein“ bringt einen intensiv und würzig duftenden Rotwein hervor, der an Kakao und dunkle Beeren

erinnert. Kräftig und samtig kommt er am Gaumen daher, mit eleganten Nuancen von Waldbeeren und Kirschen.

Bardolino 

Bardolino Classico DOC „Collezione Bertani“     19,-€

Bertani – Venetien

Gardasee pur! Intensive Duft- und Geschmacksnoten von Kirschen, Himbeeren, Pflaumen und Gewürzen prägen diesen leichten und sehr bekömmlichen Rotwein.

Amarone 

Amarone della Valpolicella DOC „Collezione Bertani“   59,-€

Bertani – Venetien

Für diesen Wein werden die Trauben auf Matten angetrocknet, so das im Ergebnis ein konzentrierter Wein entsteht, der mit einer unglaublichen Aromenvielfalt daher kommt. Marascakirschen, Pflaumen, Trockenobst, Vanille, Gewürze und Lakritz präsentieren sich im Glas.

Barbera-alba 

Barbera d‘Alba DOC „Raimonda“     26,-€

Fontanafredda – Piemont

Im Duft ist der Wein charakteristisch fruchtig und floral, mit einer  charmanten Begleitung durch etwas Holz, Vanille und Gewürzen.

Tuttobene 

Tuttobene Toscana Rosso IGT       21,-€

San Leonino – Toskana

Merlot & Sangiovese ergeben einen unkomplizierten, weichen und fruchtigen Rotwein mit viel Trinkgenuss – Tuttobene!

Castiglioni-Chianti 

Castiglioni Chianti DOCG 29,-€

Tenuta di Castiglioni Frescobaldi – Toskana

Hauptsächlich Sangiovese, die große toskanische Rebsorte und etwas  Merlot sorgen in die Nase für  Düfte von kleinen roten Beerenfrüchten wie Brombeeren, Johannisbeeren, Himbeeren und Erdbeeren. Warm und weich  im Mund mit einem deutlich fruchtbetonten und harmonischen Abgang.

LeVolte  

Le Volte dell’Ornellaia Toscana IGT 48,-€

Tenuta dell’Ornellaia – Toskana

Der kleine Bruder des berühmten „ORNELLAIA“ überzeugt in der Nase  mit kräftigen Aromen von dunklen Beeren, Veilchen und Gewürzen.

Die fruchtigen und würzigen Noten gehen in ein lebhaftes Finale über  und deuten dabei unaufdringlich auf einen dezenten Holzfassausbau hin.

RossodiMontalcino 

Rosso di Montalcino DOC “Val di Suga” 32,-€

Tenimenti Angelini – Toskana

Der Ros­so di Mon­tal­ci­no zeigt sich in in­ten­si­vem, dich­tem Ru­bin­rot. In der Na­se an­fangs leicht rau­chig und spe­ckig, mit an­sch­ließen­den No­ten von Sau­er­kir­schen und Jo­han­nis­bee­ren so­wie fei­nen Gewürzn­u­an­cen.

Montepulciano d’Abruzzo DOC „Tre Saggi“  

Montepulciano d’Abruzzo DOC „Tre Saggi“           28,-€

Talamonti – Abruzzen

Dieser mehrfach prämierte Wein besticht durch seine opulenten Duft von reifen Kirschen, Dörrobst, Minze und Röstaromen.

Würzig mit süßlichen Anklängen von Kirschen sowie Himbeeren kommt er daher und präsentiert einen langen, beeindruckenden Nachhall.

 PrimitivoIGT-Terre-di-Montelusa

Primitivo IGT „Terre di Montelusa“ 18,-€

Calatrasi – Apulien

Die aus Apulien stammende Rebe Primitivo ist die „Mutter“ des in Übersee zu Weltruhm gelangten Zinfandel. Der Terre di Montelusa wird zur Erhaltung des vollen Fruchtaromas besonders schonend ausgebaut und bedankt sich dafür mit einem üppigen Aroma reifer Pflaumen, getrockneten Aprikosen und mit einem verführerischen Hauch von Zimt.